JETZT TESTEN
dracoon-login-w
Menu
JETZT TESTEN
LOGIN
THE NEXT STEP - Panel-Talk BCM & Remote Security aus Sicht des Managements

THE NEXT STEP: Panel-Talk BCM & Remote Security aus Managementsicht

DRACOON
17.09.20 09:00

Nur noch wenige Tage, dann ist es endlich soweit: Am 25.09. findet ab 10 Uhr erstmalig das Live Online-Event von DRACOON, dem Anbieter hochsicherer File Services, online per Live-Stream statt. Im Vordergrund stehen wird das Thema „Digitalisierung – Weltweit sicher arbeiten.“ Nun verkündet das Regensburger Unternehmen weitere Themen und die Teilnehmer des Diskussionspanels „Recapture control, gain oversight: BCM & Remote Security aus Perspektive des Managements“.

Im Panel werden die Auswirkungen der COVID-19-Krise auf die Digitalisierung diskutiert und welche Handlungsempfehlungen sich für Betriebe ergeben. Wer hätte schließlich geahnt, dass die aktuelle Pandemie die digitale Transformation massiv vorantreibt und sich Homeoffice zu einem neuen Rückgrat unserer Wirtschaft entwickeln wird? Remote Life und Arbeiten sind nun allgegenwärtig und stehen für eine neue Epoche unserer Arbeitswelt und -organisation. Auch deshalb spielt Business Continuity im Remote-Modus nun eine zentrale Rolle im Geschäftsalltag. Dabei ist sehr deutlich geworden, dass ohne digitale Lösungen die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs gar nicht mehr möglich ist. Aber hat das Management eine ausreichende Übersicht und Kontrolle über die IT- und Remotestrukturen? Die „neue Normalität“ stellt Unternehmen und Organisationen vor neue Herausforderungen, sei es bei digitalen und stabilen Infrastrukturen, Governance-Fragen und vor allem beim Thema Sicherheit. Hier wirft sie unter anderem die Frage auf, wie die Übersicht und Kontrolle über die komplexen IT-Infrastrukturen zurückerlangt werden können.

Über diese und weitere Fragen diskutieren Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Medien – mit dabei sind Daniel Bahr, Vorstand der Allianz Private Krankenversicherungs-AG und ehemaliger Bundesgesundheitsminister, Jimmy Heschl, CISO von RedBull, Carsten Pinnow, Journalist & Chefredakteur des Online-Magazins datensicherheit.de und Arved Graf von Stackelberg, CSO bei DRACOON. Moderiert wird das Panel von der renommierten Investigativreporterin Sabina Wolf.

Die Teilnehmer freuen sich auf angeregte Gespräche und einen produktiven Austausch. Vorab betont Daniel Bahr die Wichtigkeit eines durchdachten Konzepts zur Geschäftskontinuität: „Die Corona-Pandemie ist eine Zäsur: Remote Work wird in Zukunft eine immer größere Rolle spielen und alle Digitalisierungsaktivitäten weiter vorantreiben. Hierfür braucht es ein sicheres Fundament. Ein umfassendes Business Continuity Management (BCM) schafft Krisensicherheit und garantiert den weiteren Erfolg des Unternehmens.“

Auch Arved Graf von Stackelberg sieht dies als einen wichtigen Punkt und betont zusätzlich das enorme Innovationspotenzial der neuen, digitalen Geschäftskultur: „Die Corona-Krise hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt, sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaftlich – gleichzeitig hat sie aber auch viele Denkanstöße insbesondere zum Thema Digitalisierung geliefert. Diese Impulse gilt es nun fortzuführen und weiterzudenken: Wie können wir die gewonnenen Erfahrungen in einer Welt nach Corona einsetzen? Wie können wir die ‚Neue Normalität‘ sicher gestalten? Ich freue mich darauf, im Zuge unseres Events zusammen mit unseren Gesprächspartnern nach Antworten auf diese Fragen zu suchen.“

Carsten Pinnow ist ebenfalls gespannt auf den Austausch und wird Einblicke in das Thema Sicherheit in Zeiten der Digitalisierung geben. Er bringt das Spannungsfeld hinter einem durchdachten Security-Ansatz treffend auf den Punkt: „In einem erfolgreichen, ganzheitlichen Sicherheitskonzept müssen Mensch, Technik und Organisation gleichermaßen Berücksichtigung finden.“

Unter folgendem Link finden Interessierte alle wichtigen Informationen zum Event und den Live-Stream des Panel-Talks: https://www.dracoon.com/the-next-step. Dort startet am 25.09.20 um 10 Uhr auch der Live-Stream und Teilnehmer können sich bereits vorab für die Breakout-Sessions anmelden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Freiwillige Spenden können jedoch an die Stiftung Bildung gerichtet werden. Die Initiative unterstützt u. a. finanziell benachteiligte Kinder und Jugendliche mit technischer Ausstattung, damit diese in Zeiten von Homeschooling ohne Benachteiligung am digitalen Unterricht teilnehmen können.

dracoon-devices-free

Jetzt DRACOON testen

10 User – 10 GB für immer kostenlos

DRACOON testen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Artikel aus Events

Bei neuen Blog-Artikeln benachrichtigen lassen: