KOSTENLOS STARTEN
dracoon-login-w
Menu
JETZT TESTEN
LOGIN
Sichern Sie sich Ihren 10.000 Euro Digital-Bonus

10.000 € Fördermittel: So beantragen Sie den Digital-Bonus für Ihr Unternehmen

DRACOON
05.11.20 08:15

Beantragen Sie in wenigen Schritten Ihren Digitalbonus

Die Corona-Krise beschleunigt die Erkenntnis deutlich: Jedes Unternehmen braucht eine digitale Strategie! Ob der internationaler Marktführer oder der regionaler Handwerksbetrieb, das Thema Digitalisierung ist in jedem Unternehmen Thema. Aktuelle Studien zeigen: Je höher der Digitalisierungsgrad, desto größer sind die Chancen auf den Geschäftserfolg.

Viele Bundesländer bieten daher einen Digital-Bonus zur Förderung der IT-Sicherheit und Produktentwicklung an, um kleine und mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen.

 Seit Ende 2020 steht fest: der Digitalbonus wird fortgesetzt.

Am Beispiel Bayern können Unternehmen die Förderung für folgende Bereiche in Anspruch nehmen:

  • Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen, durch Hardware, Software sowie Migration von IT-Systemen und IT-Anwendungen und die
  • Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit.

 

Höhe der Fördermittel:

  • Digitalbonus Standard bis zu 50 Prozent Ihrer zuwendungsfähigen Ausgaben, jedoch maximal EUR 10.000,
  • Digitalbonus Plus für Maßnahmen mit besonderem Innovationsgehalt zu 50 Prozent Ihrer zuwendungsfähigen Ausgaben, jedoch maximal EUR 50.000.

 

Schritt für Schritt zum Digitalbonus 

  1. Online-Antragsformular bei der für Sie zuständigen Bezirksregierung einreichen. Danach noch Antrag Ausdrucken und Unterschreiben und zusätzlich postalisch bei der Bezirksregierung einreichen.

  2. Nach der Eingangsbestätigung dürfen Sie bereits mit dem Projekt Digitalisierung beginnen, aber Achtung: bis zum Erhalt des Förderbescheid geschieht dies auf eigenem Risiko.

  3. Die Bezirksregierung übernimmt die Prüfung des Antrags, in Ausnahmefällen (beim Digitalbonus Plus) kann ein Expertengremium dazu einberufen werden. 

Mit DRACOON machen Sie nicht nur einen wichtigen Schritt in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit, sondern modernisieren gleichzeitig Ihre Daten-Infrastruktur!

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit uns, und wir loten gemeinsam die passende Lösung für Ihr Unternehmen aus.

Jetzt Termin vereinbaren

Endlich Office 365 DSGVO-konform nutzen können!
DRACOON-for-Microsoft-Office

Alle Fragen um die datenschutzkonforme Verwendung von Office 365-Anwendungen in Unternehmen werden ausführlich in diesem Whitepaper erklärt: 

Jetzt Whitepaper kostenlos runterladen
DRACOON-for-Microsoft-Office

So machen Sie Ihre Office 365-Anwendungen DSGVO-konform!

Durch die Microsoft-Integrationen DRACOON for Outlook, DRACOON for Teams und DRACOON for Office können Sie Ihre Dateien endlich DSGVO-konform speichern und verarbeiten – ohne auf die beliebten und weit verbreiteten Office-Applikationen verzichten zu müssen.

Jetzt Whitepaper kostenlos runterladen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Artikel aus News

Bei neuen Blog-Artikeln benachrichtigen lassen: