JETZT TESTEN
dracoon-login-w
Menu
JETZT TESTEN
LOGIN
Dateien auch unterwegs teilen mit DRACOON für Android und iOS

Dateien auch unterwegs teilen mit DRACOON für Android und iOS

Sigrid Robold
19.06.20 11:24

Dateien einfach unterwegs zu teilen ist eine häufige Herausforderung, die für gewöhnlich nur schwer zu lösen ist. Oft hat man nur ein mobiles Endgerät wie ein Tablet oder Smartphone zur Hand, und das Arbeiten im Browser oder mit einer E-Mail-App ist umständlich und unkomfortabel. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie dieses Szenario mit DRACOON für Android und iOS optimal lösen können.

Die beiden Apps können Sie im jeweiligen Store herunterladen und dann installieren. Danach melden Sie sich mit Ihrer URL und Ihren Benutzerdaten an und können genau wie in der Web App oder mit DRACOON für Windows und Mac auf die Datenraumstruktur zugreifen und Dateien hoch- und herunterladen sowie freigeben.

Besonders praktisch ist hierbei die Wahl der Weitergabemethode.

DRACOON - Freigabe über die App versenden

Sie können dann entscheiden, ob Sie den Freigabe-Link per Messenger oder SMS teilen möchten, oder ob Sie einen QR-Code versenden möchten, welcher den Empfänger zum entsprechenden Link leitet. Auf dieselbe Art und Weise können Sie auch Dateianfragen versenden.

Vor allem zum Teilen von Dateien unterwegs eignet sich DRACOON für Android/iOS hervorragend, da keine Nutzung von Browser oder E-Mail-App nötig ist. Das Freigeben und Anfragen von Dateien kann bequem vom Smartphone aus erfolgen. Außerdem haben Sie auch unterwegs Zugriff auf Dateien und können diese auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen und öffnen.

DRACOON Hero-Tipp: Foto-Backup mit DRACOON
Besonders wenn Fotos in DRACOON abgelegt werden sollen, ist DRACOON für Android/iOS ein gut geeignetes Tool! Sie können die Fotos, welche Sie mit Ihrem Smartphone aufnehmen, mit der App automatisch in DRACOON hochladen und sofort freigeben. Sollten Sie DRACOON als Speicherort für alle Fotos auf Ihrem Smartphone nutzen wollen, können Sie in den Einstellungen von DRACOON für Android/iOS die Option „Kamera-Upload“ aktivieren. Jedes Foto und Video, das Sie nun aufnehmen wird, wird dann sofort in DRACOON gesichert, und Sie können geräteunabhängig darauf zugreifen.

 

Dateien für später griffbereit haben

Sollten Sie Dateien aus DRACOON für einen späteren Zeitpunkt auf Ihrem Gerät sichern wollen, so können Sie diese als Kopie auf das Gerät herunterladen und dort in einem beliebigen Ordner entweder im internen Gerätespeicher oder auf SD-Karte speichern.

DRACOON Apps - Speichern unter

 

Öffnen von Dateien mit beliebigen Apps

Sollten Sie Dateien in Video- oder PDF-Format anzeigen wollen, so funktioniert das nicht mit der Standard-App, mit welcher die Dateien in DRACOON durch direktes Antippen geöffnet werden. Stattdessen kann mit dem Befehl „Öffnen mit“ eine beliebige andere App ausgewählt werden, mit welcher das Öffnen der gewünschten Datei gelingt. So können Sie unterwegs auf jeden beliebigen Dateityp zugreifen.

DRACOON Apps - Öffnen mit

 

dracoon-devices-free

Jetzt DRACOON testen

10 User – 10 GB für immer kostenlos

DRACOON testen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Artikel aus Onboarding

Bei neuen Blog-Artikeln benachrichtigen lassen: